User account

Jérémie Fischer, Yan Marchand: Das Lachen des Epikur

Jérémie Fischer, Yan Marchand

Das Lachen des Epikur

Translated by Thomas Laugstien

Hardcover, 64 pages

ePub

Für Gelassene: Was heißt Glück?

Sei gegrüßt, liebe Mutter!

Du glaubst, Zeus sei erzürnt über mich. Du sagst mir, er werde mich mit Krankheit strafen, meine Freunde töten, mich in Armut stürzen und alle anderen olympischen Götter anweisen, mir Leid zuzufügen. Doch beruhige dich! Er wird mich nie daran hindern, ein glückliches Leben zu führen, denn ich habe beschlossen, nicht mehr an ihn zu glauben.

Dein Sohn Epikur

  • friendship
  • life
  • superstition
  • ethics
  • ancient philosophy
  • young readers
  • happiness
  • doubt
  • laughter

»Mit Fug und Recht lässt sich sagen: Die Bücher der Reihe ›Platon & Co‹ gehören wohl zum Besten, was es derzeit in diesem Genre der philosophischen Erzählung für Kinder und Jugendliche auf dem Markt gibt.« Angela Gutzeit, Deutschlandfunk

My language
English

Selected content
English, French

Yan Marchand

Yan Marchand is  a writer and philosopher who lives and works in Brest, a city where it rains dogs, day by day (with an architecture that gives him the possibility to learn how to die). Anyway, there’s no danger that he is going to be a cynic.
Zurück