User account

David Hume, Jean-Jacques Rousseau, ...: »Leben Sie wohl für immer«

David Hume, Jean-Jacques Rousseau, Sabine Schulz (ed.)

»Leben Sie wohl für immer«
Die Affäre Hume-Rousseau in Briefen und Zeitdokumenten

Translated by Isolde Linhard, Franziska Schottmann and Sabine Schulz

with an afterword by Sabine Schulz

Hardcover, 544 pages

Inkl. Personenverzeichnis

»Ganz Paris spricht von nichts anderem.«

Ein »wilder« und ein »guter« Philosoph; eine königliche Pensionszahlung; ein in Pariser Salons verlesener, anonymer Spottbrief; eine Kutsche, vorab bezahlt ohne Wissen des Reisenden; zu viele Bewunderer, einige im Schlaf gemurmelte Worte, ein stechender Blick: soweit die Bausteine des Zerwürfnisses zwischen Jean-Jacques Rousseau und David Hume im Jahr 1766.

Die Freundschaft zwischen den beiden ungleichen Philosophen währte nur kurz und ihr Bruch war für die Gelehrtenrepublik ein gefundenes Fressen. Einmal publik gemacht, erregte der Streit die Gemüter von Aristokraten, Aufklärern und gewöhnlichen Lesern und Leserinnen gleichermaßen. Die vorliegende Ausgabe präsentiert entlang des Briefwechsels zwischen Rousseau und Hume und anhand zahlreicher Briefe Dritter, privater Notizen, Zeitungsartikel und historischen Bildmaterials die ganze Dimension jener »affaire infernale«, die für einige Monate halb Europa beschäftigte – zum ersten Mal für das deutschsprachige Publikum. Eine äußerst unterhaltsame und zuweilen haarsträubende Lektüre.

Jean-Jacques Rousseau (1712–1778) und David Hume (1711–1776) begegneten einander im Dezember 1765 in Paris. Rousseau, einer der berühmtesten Literaten seiner Zeit, war aus seinem Schweizer Exil ausgewiesen worden und suchte einen neuen Zufluchtsort. Auf Vermittlung zweier Damen der Pariser Gesellschaft begleitete Hume den als exzentrisch geltenden Philosophen nach England, doch schon wenige Monate darauf kam es zum öffentlich ausgetragenen Zerwürfnis. Ein knappes Jahr später kehrte Rousseau England den Rücken.

  • Enlightenment
  • Rousseau
  • Europe
  • public sphere
  • historic documents
  • letters
  • 18th century
  • Salon
  • David Hume

»Wer sich ein Bild von Rousseaus gelinde gesagt eigenwilliger Persönlichkeit und seinem so starke Emotionen hervorrufenden Werk machen will, hat hier reichlich Gelegenheit.« Tobias Lehmkuhl, Philosophie Magazin

My language
English

Selected content
English, French

Sabine Schulz

Sabine Schulz

studied Comparative Literature, Slavistic Studies and Cultural Studies in Munich and Berlin.

Zurück