Ausstellung: Pierre Guyotat – Figuren und andere Stimmen

01.11.2018, 19:00 - 29.11.2018
ESPACE DIAPHANES, Dresdener Str. 118, 10999 Berlin

 

 

 

Seit über fünf Jahrzehnten revolutioniert Pierre Guyotat mit seinem Schreiben Imagination und Sprache. Dabei sind es wesentlich Figuren und Stimmen, die dieses einzigartige Werk gleichermaßen zu einem Sprachkörper wie zu einer Körpersprache machen.

Die Ausstellung »Pierre Guyotat – Figuren und andere Stimmen« bringt die Texte eines der radikalsten Autoren französischer Sprache in einen wechselseitigen Bezug mit zwei seit seiner Jugend an konstitutiven Ausdrucksformen: Zeichnung und stimmliche Darbietung. Die Ausstellung schlägt einen Bogen von frühester Jugendzeichnung zur aktuellen Praxis und macht über Tondokumente stimmlicher Performances eine einzigartige Kunst zwischen Musikalität und Gewalt, Sexualität und Sprache vernehmbar.

 

Ausstellungseröffnung am 01. November ab 19 Uhr in Anwesenheit von Pierre Guyotat.

 

Am 02. November, 19 Uhr: Lesung und Gespräch mit Pierre Guyotat, Natascha Bub, Peter Behrmann de Sinity und Maximilian Gilleßen.

 

Austellungsdauer: 02.–29. November. Öffnungszeiten: Mi–Fr 12–18 Uhr, Sa 12–16 Uhr.

 

Der Empfang zur Ausstellungseröffnung wird freundlich unterstützt vom Institut français Deutschland

 

Die Ausstellung ist Teil der Reihe »Pluralizing the Singular«