Jean Paul Mongin, François Schwoebel: Der böse Geist des Herrn Descartes

Jean Paul Mongin, François Schwoebel

Der böse Geist des Herrn Descartes

Traduit par Sabine Schulz

relié, 64 pages

ePub

Für Zweifler: Der Dualismus von Geist und Materie

In einer kalten Winternacht, die ganze Stadt liegt längst in tiefem Schlaf, wird Herr Descartes plötzlich von Zweifeln befallen: Was, wenn zwei und drei vielleicht gar nicht fünf ergibt? Täuscht mich ein böser Geist in allen Dingen? Und ist die Welt gar nur ein Traum?

  • Descartes
  • pensée

»Wie der Geist Linien der Erkenntnis zieht, das schildert Jean Paul Mongin mitreißend schlüssig. Für anspruchsvolle junge und erwachsene Denker empfohlen!« Almuth Hochmüller, ekz

Veuillez choisir votre langue
Français

Contenu selectionné
Français

Zurück